Herzultraschall/Echokardiographie

Die Echokardiographie, auch „Herzecho“ genannt, ist eine Ultraschall-Untersuchung des Herzens und gehört zu den Routineuntersuchungen zur Feststellung von Herzerkrankungen. Die Herztätigkeit wird auf einem Monitor bildhaft dargestellt, sodass die Struktur und die Funktion des Herzmuskels und der Herzklappen genau beurteilt werden können. Dadurch ist die Diagnose von Funktionsstörungen des Herzens und von Herzklappenfehlern (Verengung, Undichtheit) möglich. Der Herzultraschall ist eine schnelle, einfache und wichtige Untersuchung mit geringem Aufwand und ohne Risiken.

Was ist bei der Echokardiographie zu erkennen?

Die Untersuchung gibt Aufschluss über:

  • Die Größe des Herzens und der Herzbinnenräume
  • Das Herz-Minuten-Volumen (Auswurfleistung)
  • Struktur der Herzwände und Bewegungsabläufe der Herzklappen
  • Wanddicke von Herzvorhöfen und Herzkammern

Wie läuft die Herzultraschall-Untersuchung ab?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Echokardiographie durchzuführen. Am häufigsten ist die sogenannte transthorakale Herzsonographie: Dabei wird ein Ultraschallkopf auf dem Brustkorb des liegenden Patienten aufgesetzt. Dieser Schallkopf wird zur Aussendung von Schallwellen angeregt und kann reflektierte Schallwellen wieder empfangen, die verstärkt und auf einem Bildschirm angezeigt werden. Durch das Ausrichten des Ultraschallkopfes gegen die verschiedenen Teile des Herzens entsteht ein genaues Bild aller Herzstrukturen. Auch der Blutstrom im Herzen kann dabei gemessen werden.

Wann wird eine Echokardiographie gemacht?

Es gibt verschiedene Indikationen für einen Herzultraschall – dazu gehören zum Beispiel:

  • Verdacht auf eine Herzerkrankung (Beschwerden oder Befunde)
  • Kontrolle einer Herzerkrankung
  • Diagnose und Verlaufskontrolle von Herzklappenfehlern
  • Kontrolle von künstlichen Herzklappen

Ich habe eine Berechtigung der Österreichischen Ärztekammer für die Durchführung einer Echokardiographie. Die Leistung kann somit mit der Krankenkasse verrechnet werden

Dr. Elisabeth Rosenbaum-Medani klein

Vereinbaren Sie einen Termin

oder telefonisch unter
+43 1 358 83 40